HUMONDE - Zeitschrift für eine humane Welt und Wirtschaft

Beiträge zum Thema
Macht & Medien

17.2.2010 · Bürger & Staat · Macht & Medien

Geschunkelter Unmut

Die Narretei ist das Wasser, das den Zement der Politik zu jenem Beton macht, der dann die Füße der Bürger umschließt

Kommentar von Andreas Bangemann

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, nur nicht der Unmut über die Politik. Während die Jecken ihren Rausch ausschlafen, nutzt das politische Spitzenpersonal die Gunst der Stunde, ihren eigenen Unmut über das Wahlvolk in Verbalattacken gegen den politischen Gegner umzumünzen. Nur das Donnerwetter am Donnerstag bleibt aus.

> weiter

5.6.2007 · Macht & Medien

Wirtschaftswachstum hinterfragen

Wettbewerb für Nachwuchsjournalisten und junge Schreibprofis

Notiz von Thomas Seltmann

Fünf unabhängige Organisationen, die sich seit vielen Jahren für nachhaltiges Wirtschaften engagieren, veranstalten gemeinsam einen Schreibwettbewerb zum Thema „Die Wirtschaft muss wachsen! Warum?“.
Beiträge können noch bis 30. Juni eingereicht werden.
> weiter

1.8.2004 · Macht & Medien

Sanierungsfall Deutschland: Widerspruch zwecklos

Kommentar von Walter van Rossum

Wie Sabine Christiansen allwöchentlich Deutschland von ihrer Talkrunde retten lässt. Ganz schön amüsant. > weiter

1.6.2004 · Macht & Medien

Was Medien „produzieren“

Notiz von Hans Olbrich

Medien produzieren Verbraucher, produzieren Macht, Angst, Hoffnungslosigkeit und dadurch den Glauben, dass eine andere Welt nicht möglich ist. > weiter