HUMONDE - Zeitschrift für eine humane Welt und Wirtschaft

Beiträge zum Thema
Ökonomie & Ökologie

6.1.2006 · Ökonomie & Ökologie

Wenn man UNS den Gashahn zudreht

Kommentar von Wolf von Fabeck

Was würde geschehen, wenn Gazprom mal nicht der Ukraine oder Moldavien, sondern UNS den Gashahn zudreht - oder den Preis verfünffacht? Sind Sie sicher, dass das nie vorkommen wird? Statt billiger Energie fordert Wolf von Fabeck staatliche Anreize für eine Erhöhung der Energieeffizienz.
> weiter

1.2.2005 · Ökonomie & Ökologie

„Man muss die Machtfrage stellen“

Kommentar von Thomas Seltmann

Zwei Umweltschützer streiten in der taz über den machtvolleren Weg zu verstärktem Umweltschutz und meinen beide: Das ersehnte Wirtschaftswachstum zerstört die Umwelt. Thomas Seltmann fragt in einem Leserbrief nach der Macht des Geldes. > weiter

1.6.2004 · Ökonomie & Ökologie

Ölscheichs von gestern und Ölscheichs von morgen

Beitrag von Hans Olbrich, Thomas Seltmann

Die Wirtschaft der Industrienationen hängt am Erdöl wie der Junkie an der Nadel. Aber wer hätte gedacht, dass das niemals notwendig gewesen wäre? > weiter

1.6.2004 · Ökonomie & Ökologie

Wasser – Menschenrecht oder Handelsware

Offener Brief von Jens Loewe

Ein offener Absagebrief auf eine Einladung zu einer internationalen Konferenz zu diesem Thema. Wasser wird zum Sprengstoff-Thema. > weiter

1.8.2004 · Ökonomie & Ökologie

Globaler Marshallplan für eine bessere Welt

Vortrag von Franz Alt

Gegen Arbeitslosigkeit und Hunger. Ganz schön aktiv. > weiter

1.6.2004 · Ökonomie & Ökologie

Milliardengeschäft Wasser

Auch in Deutschland wird das Trinkwasser privatisiert

Bericht von Reiner Scholz

Als der Kubikmeterpreis in Potsdam von 7,86 auf 16,40 Mark steigen sollte, stiegen die Stadtwerke aus und warfen den Privatisierer raus. Und zahlten Abfindung. Macht Unmut. > weiter