HUMONDE - Zeitschrift für eine humane Welt und Wirtschaft

Beiträge zum Thema
Praxis & Projekte

18.3.2009 · Geld & Wirtschaft · Praxis & Projekte

Überlebensfähige Finanzsysteme

Krisenmanagement mit Wissen aus der Natur

Beitrag von Jens Hakenes

„Von der Natur können wir lernen, was für eine nachhaltige Weltfinanzordnung wichtig ist,“ erklärt der ehemalige Zentralbanker Bernard Lietaer. In einer wissenschaftlichen Arbeit für die World Academy of Arts and Sciences in Hyderabad (Indien) vergleicht der Belgier komplexe Ökosysteme mit einem von Menschen gemachten komplexen System: der Ökonomie. Ein erfolgreiches Konzept aus der Schweiz steht Pate für einen Weg aus der Krise. > weiter

1.2.2005 · Praxis & Projekte

Die etwas andere Bank aus Schweden

Beitrag von Matthias Lohrer

Die kleine schwedische JAK-Bank – ihre drei Buchstaben stehen für Jord, Arbete, Kapital, zu deutsch Land, Arbeit, Kapital – trotzt erfolgreich dem Zins. JAK tritt für nachhaltiges Wirtschaften ein und betreibt Aufklärung über die negativen Folgen einer Wirtschaft, die auf dem Zinsgeldsystem basiert. Wer bei JAK sein Geld anlegt, erhält keine Zinsen. Und wer hier Geld ausleiht, muss kaum Zinsen zahlen. > weiter

1.2.2005 · Praxis & Projekte

Frischzellenkur für erschöpftes Geld

Die Geldreformbewegung bricht eines der letzten Tabus unserer Zeit

Bericht von Kathleen Battke

Kathleen Battke begleitete die Autorin Margrit Kennedy, die bekannteste Impulsgeberin für Regionalwährungsinitiativen, auf einer Vortragsreise durch Süddeutschland. > weiter

1.8.2004 · Geld & Wirtschaft · Praxis & Projekte

„Insel isses also auch nich,
wenn’s aus is“

Gespräch von Jeannette Kummer, Hans Olbrich, Thomas Seltmann

Was würde ein Crash für Milliardäre bedeuten? Gibt es „Rettung“ für sie? Oder gerade nicht? Ganz schön spontan. > weiter

1.8.2004 · Praxis & Projekte

Die Bank, die Geld verschenkt

Bericht von Thomas Breulmann

Geld kann nicht arbeiten, aber viel bewegen. Die GLS-Bank will weniger verdienen, als etwas bewirken. Ganz schön gut. > weiter

1.6.2004 · Praxis & Projekte

Den Chiemgauern der Chiemgauer

Beitrag von Susanne Kabisch

Im Chiemgau ist die Reaktionszeit noch kürzer: Dort gibt es bereits seit einem Jahr eine Regionalwährung, die von Schülerinnen betrieben wird. Macht Freude. > weiter

1.6.2004 · Praxis & Projekte

Den Berlinern der Berliner

Beitrag von Hans Olbrich

In Kreuzberg sind die Nächte lang und die Reaktionszeiten kurz: Im „Kiez“ entsteht eine Stadtteil-Währung. Macht neugierig. > weiter

1.6.2004 · Praxis & Projekte

Regionale Sparkasse plant regionales Geld

Bericht von Jens Hakenes

Eine Sparkasse in der Region Leipzig ist das erste Geldinstitut, das öffentlich zum Thema Regiogeld was sagt und auch was tut: Es wird realisiert. Macht Freude. > weiter