HUMONDE - Zeitschrift für eine humane Welt und Wirtschaft
Schurkenstaat und Staatsterrorismus

Bücher zum Thema
Bürger & Staat

3.2.2005

Thomas Roithner (Redaktion)

Schurkenstaat und Staatsterrorismus

Die Konturen einer militärischen Globalisierung

Agenda Verlag Münster · 239 Seiten · 2004

Das Buch diskutiert die Fragen einer künftigen Weltordnung nach dem Irak-Krieg in Zeiten einer militärischen Globalisierung. Dabei werden politische, militärische, völkerrechtliche, mediale, ökologische, ökonomische und religiöse Aspekte der US-Doktrin des „permanenten Krieges“ insbesondere im Fall des Irak-Krieges thematisiert. Die Rolle der Zivilgesellschaft und der Prozess der sozialen Foren werden dabei besonders hervorgehoben. Mit Beiträgen von Elmar Altvater, Michael Bünker, Hildegard Goss-Mayr, Wolfgang Greif, Pete Hämmerle, Jörg Huffschmid, Knut Krusewitz, Franz Leidenmühler, Heinz Loquai, Gerald Mader, Thomas Roithner, Lutz Schrader, Hans-C. Graf von Sponeck, Pter Strutynski und Lutz Unterseher.

(Verlagsinformation)

Gratis, aber nicht umsonst:
Humonde braucht Ihr Engagement.